Freiwillige Feuerwehr Lübeck Moisling
Home Aktuelles Fahrzeuge/Technik Einsätze Einsatzstatistik Über Uns Jugendfeuerwehr Galerie Kontakt
lf
Impressum Copyright 2017 Feuerwehr Moisling
Beschreibung Hersteller: Mercedes Benz Modell: Aufbauhersteller: Ziegler Funkrufname: 17/44/03 Baujahr: Indienststellung: Besatzung: 1/8 Zul. Gesamtgewicht:  kg Sondersignalanlage Warnbalken: Frontblitzer: Akustisch: Heckabsicherung: TriBlitz Ausstattung
Wassersauger + Zubehör 6 Faltkegel 3 Blitzleuchten 2 500 W Strahler auf Brücke Lichtstativ 2 Leitungsroller Stromerzeuger Motokettensäge + Zubehör Tauchpumpe
Schnellangriff mit 30 m stabilen Formschlauch + Pistolenstrahlrohr 3 C Mehrzweckstrahlrohre 1 Zumischer Überdruckbelüfter 3 B-Schläuche 1 Verteiler B-C-B-C 1 Druckbegrenzungsventil 1 B Mehrzweckstrahlrohr mit angebautem Stützkrümmer 2 Rundschlinge Schäkel Mittelschaumrohr 10 l Kanister Benzin 5 l Kanister Diesel Einfülltrichter 1 D Schlauch 2 Kanister Schaummittel 1 D Ansaugschlauch 1 Übergangsstück B/C 1 Übergangsstück C/D
1 5m B-Schlauch 2 Kupplungsschlüssel 1 Sammelstück 1 Ansaugkorb 1 Schmutzkorb 2 Arbeitsleinen Heckabsicherung durch TriBlitz
5 B-Schläuche 4 A-Ansaugschläuche 2 Pressluftatemgeräte Hydrexlöscher Werkzeugkoffer 2 Schuttmulden 1 Verteiler B-C-B-C Containerschaumrohr + Schaummittel Einsatzgetränketasche
6 B-Schläuche 3 C-Schläuche gerollt 3 Schlauchtragekörbe mit je 3 C-Schläuchen 2 A-Ansaugschläuche Tragkraftspritze (TS) Standrohr Unterflurhydrantenschlüssel Hohlstrahlrohr 2 Paar Schachthaken 2 Feuerwehräxte Spaten
Als zusätzliche Beladung sind zu nennen: 4 teilige Steckleiter auf dem Dach 3 teilige Schiebleiter auf dem Dach 2 Pressluftatemgeräte im Fahrerraum
17
Freiwillige Feuerwehr Lübeck Moisling 
LF 17/44/03